AStA der LUH unterstützt Geflüchtete

Im Rahmen eines landesweiten Projektes soll nun auch in Niedersachsen Geflüchteten der Zugang zu Hochschulen erleichtert werden. Der AStA wird im Rahmen der eigenen Initiative “Open University” die notwendige Infrastruktur zur Verfügung stellen, um den Start der Geflüchteten an der Universität zu begleiten.

“Mit dem landesweiten Projekt, Geflüchteten ein Studium zu ermöglichen, wird Menschen, denen in aller Regel die Teilhabe am gesellschaftlichen und sozialen Leben in Deutschland verweigert oder zumindest massiv erschwert wird, endlich eine Tür geöffnet. Dies ist ein wichtiger erster Schritt.”, so die Sachbearbeiter für Anti-Rassismus im aktuellen AStA. Und weiter: “Gerade in Zeiten, in denen täglich neue Meldungen über Anschläge auf Unterkünfte, An- und Übergriffe auf Geflüchtete in den Medien erscheinen ist es enorm wichtig, auf die Menschen zu zu gehen und ein Zeichen praktischer Solidarität zu setzen.”

In einem ersten Schritt sollen Geflüchtete sich als Gasthörende an der Leibniz Universität Hannover (LUH) einschreiben dürfen. Von den dabei normalerweise anfallenden Gebühren  werden sie befreit. Wer sich im Rahmen dessen für die Aufnahme eines regulären Studiums entscheidet, der*dem* soll auch das zukünftig ermöglicht werden. Das Studium als Gasthörende*r steht grundsätzlich allen Menschen offen – unabhängig von Sprachkenntnissen, Qualifikationen oder anderen Beschränkungen.

Für Geflüchtete mit nicht-deutscher oder EU-Hochschulzugangsberechtigung bzw. bereits erbrachten Studienleistungen in anderen Ländern wird es die Möglichkeit geben, das Studium hier vor Ort wieder aufzunehmen. “In vielen Fällen haben geflüchtete Menschen nicht die Möglichkeit, die notwendigen  Dokumente vorzulegen, um ein reguläres Studium in Deutschland zu beginnen, fortzusetzen oder abzuschließen. Auch dafür ist eine Lösung in Planung: Es wird die Möglichkeit geben, eine schriftliche Prüfung im Studienkolleg in der jeweiligen Muttersprache zu absolvieren.“ erklärt Katrin Kogel, studentische Senatorin der Universität.

Für die Prüfung wird eine Gebühr in Höhe von 30,- Euro fällig. Je nach Ausgang des Tests, wird es den  Studieninteressierten möglich sein, sich regulär an der LUH zu immatrikulieren ggf. auch in einem höheren Semester. Bereits in der Vergangenheit erbrachte Leistungen können  angerechnet werden.

In Zusammenarbeit mit verschiedensten Strukturen und Einzelpersonen wird der AStA der LUH versuchen, den Geflüchteten ihren Einstieg an der Universität so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten. Sie sollen zunächst über ihre Möglichkeiten informiert werden, Interessierte sollen anschließend bei Ihrem Einstieg in das Studium und später im Uni-Alltag begleitet und in das reguläre Erstsemesterprogramm eingebunden werden.

„Wir suchen nach engagierten Studierenden, die als „Study-Buddy“ die Geflüchteten in ihrem universitären Alltag und in ihrer Freizeit begleiten möchten. Außerdem soll es im kommenden Wintersemester selbstorganisierte Deutschkurse geben. Auch Studis, die ein WG-Zimmer anzubieten haben, können sich bei uns melden.“, sagt Bodo Steffen, Referent für Kommunikation und Öffentlichkeit im AStA.

 Nähere Informationen und Möglichkeiten zum Kontakt bietet der AStA auf http://open-university.asta-hannover.de/ dem Blog zur Initiative „Open University“.

Sachbearbeiter_innenstelle Servicebüro

Wir suchen zum 3. August 2015 eine neue Sachbearbeiter_innen-Stelle im Servicebüro.
Nachfolgend die Beschreibung der SB-Stelle:

Die zentralen Aufgaben des AStA-Servicebüros sind die Beratung von Studierenden, die Vergabe von studentischen Darlehen, sowie Mensa-Freitischen und das Ausstellen von internationalen Studierendenausweisen.
Darüber hinaus zählen weitere organisatorische Aufgaben, wie das Bearbeiten von Darlehensanträgen und die Annahme von Rückzahlungen zu der Tätigkeit der Sachbearbeiter_innen im AStA-Kollektiv.
Für die Beratung von Studierenden sind Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch, Arabisch, Mandarin oder Russisch hilfreich.
Die Sachbearbeiter_innen-Stellen AStA-Servicebüro sind ehrenamtliche Tätigkeiten.
Es wird eine Stelle ausgeschrieben. Für den Aufwand wird eine pauschale monatliche Entschädigung für 1 Stelle 165€ gezahlt.

Bewerbungen bitte an bewerbung@asta-hannover.de
Bewerbungsfrist ist der 29. Juli 2015

_____________________________________________________

Were looking for a new position on the AStA service office for the 3. August 2015.
Following the Description of the position:

The main tasks of the AStA service offices are advising students, awarding student loans as well as the “Mensa-free tables” and the issuance of international students cards.
In addition there are other organizational tasks, such as editing the loan application and collect the repayments.
For advising students it would be helpful to be fluent in German, French, Arabic, Mandarin or Russian.
The positions in the “AStA service office” are voluntary.
The position will be advertised for one person. There will be a monthly compensation paid of 165€.

applications to bewerbung@asta-hannover.de
application deadline is the 29. July 2015

Veröffentlicht unter News

AStA geschlossen // AStA closed

Während der vorlesungsfreien Zeit hat der AStA an folgenden Terminen geschlossen:

3.8.15 – 9.8.15,

27.8.15 – 2.9.15

23.9.15 – 30.9.15

Alle Beratungsangebote finden zu dieser Zeit ebenso nicht statt.

Die Öffnungszeiten ändern sich in der vorlesungsfreien Zeit ebenso von 10:00 – 16:00 Uhr, Freitags von 10:00 – 13:00 Uhr..

Wir wünschen Euch eine schöne und erholsame Zeit.

—————————————————–

During the semester break the student council (AStA) will be closed on the following dates:

3.8.15 – 9.8.15,

27.8.15 – 2.9.15

23.9.15 – 30.9.15

All counsellings and other services do not take place at this time.
The opening times are changing in this semester break also from  10 a.m – 4 p.m, on fridays from 10.a.m – 1 p.m .

We wish you a nice and relaxing time.

Veröffentlicht unter News

AStA geschlossen // AStA closed

Am morgigen Freitag, den 26.06, bleibt der AStA aufgrund einer internen Veranstaltung geschlossen.

Tomorrow, on Friday the 26th, the AStA will be closed because of an internal event.

Veröffentlicht unter News

Sprechstunde des Kassenreferenten

Am nächsten Montag, dem 29.Juni 2015, entfällt die Sprechstunde des Kassenreferenten.

_________________________________________________________________________

The AStA’s cashiersoffice will be closed on monday the 29th of June 2015.

Veröffentlicht unter News

5.000 Besucher*innen beim Open-Air gegen Rassismus im Welfengarten

Etwa 5.000 Besucher*innen kamen am Freitag den 12. Juni zum jährlichen festival contre le racisme (fclr) im Welfengarten. Überraschend hat sich die Zahl der Teilnehmenden im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Das hannoversche Open-Air ist damit das größte seiner Art in der gesamten Bundesrepublik. Weiterlesen

Auftakt des festival contre le racisme in Hannover

Am heutigen Freitag, den 12. Juni, fällt mit dem kostenlosen Open-Air Konzert im Welfengarten ab 15 Uhr der Startschuss für das festival contre le racisme, eine  antirassistische Veranstaltungsreihe, seit 2008 jährlich organisiert durch den Allgemeinen Studierendenausschuss der Leibniz Universität. Als Headliner auf der Bühne hinter der Hauptuni mit dabei: die Jungs der Hip Hop Formation “Antilopengang”. Bei bestem Wetter werden im Welfengarten bis zu 3.000 Besucher*innen erwartet.

Weiterlesen

Abwesenheit der AStA-Referent_innen

Die AStA-Referent_innen sind von Dienstag bis Donnerstag auf einer Klausurtagung und sind daher nicht zu sprechen.
Der AStA bleibt jedoch dennoch geöffnet.

_____________________________________________________

Because of an closed convention its not possible to speak to the AStA-referents from Tuesday until Thursday. The AStA however will be open

Veröffentlicht unter News