Semesterticket ab 1. Oktober 2015

Auf der aktuellen Uni-Semestercard ist der Text „EVB Elbe-Weser GmbH“ versehentlich rausgefallen. Dennoch können weiterhin die Strecken der EVB (siehe hier) befahren werden.

Mit dem Semesterbeginn am 1. Oktober 2015 hat sich der Umfang des Semestertickets erweitert. Bei der Urabstimmung 2015 sprach sich eine Mehrheit für die Strecke Göttingen – Kassel Hbf/ Bhf. Wilhelmshöhe, die von Cantus befahren wird, aus.

Zum Fahrplanwechsel zum 13. Dezember wird der Betrieb von einigen Strecken der DB Regio auf die WestfalenBahn und metronom übergehen. Mit dem Semesterticket können dann folgende Strecken gefahren werden:

WestfalenBahn (Achtung: trotz der Aufschrift „nur RB 61“): RE 15: Emden – Rheine, RE 60: Rheine – Hannover – Braunschweig, RE 70: Bielefeld – Hannover – Braunschweig.

metronom (Elektro-Netz Niedersachsen-Ost „ENNO“: Hannover – Wolfsburg, Wolfsburg – Braunschweig – Hildesheim)

Den Semesterticketnetzplan gibt es ab Anfang Oktober im AStA und bereits als PDF-Datei hier. Die Streckenliste, in der alle befahrbaren Strecken aufgelistet sind, findet ihr hier. Im Service-Bereich zum Semesterticket gibt es weitere Informationen. Bei Fragen und Anregungen zum Semesterticket schreibt uns (info@asta-hannover.de) oder kommt auf einen Kaffee vorbei!

———————————

On the new uni-semestercards they leave out the text „EVB Elbe-Weser GmbH“. However, you can take the lines of the EVB (as shown here). With the beginning of the semester at 1. october 2015 the Semesterticket covers a new line between Göttingen and Kassel Hbf/ Bhf. Wilhelmshöhe. In the ballot vote 2015 the students endorse the deal.

With the timetable change on 13 December 2015 WestfalenBahn and metronom will take over a few lines form DB Regio:

WestfalenBahn (Attention: In spite of the inscription: „nur RB 61“): RE 15: Emden – Rheine, RE 60: Rheine – Hannover – Braunschweig, RE 70: Bielefeld – Hannover – Braunschweig.

In this plan the routes are marked. Find here a list of all railroad lines. Further information you’ll find here in the service section. Please direct any questions or comments to (info@asta-hannover.de) or come in for a coffee.