Frauen- und Geschlechterpolitik

Hallo!

Ich bin Laura, die Sachbearbeiterin für Frauen- und Geschlechterpolitik im AStA. Als diese möchte ich über Diskriminierungen aufgrund von Geschlecht und sexueller Orientierung aufklären und zum kritischen Hinterfragen der bestehenden Verhältnisse anregen. Dabei sollen die „Hochschultage zum Geschlechterverhältnis und darüber hinaus“ die Möglichkeit bieten, einen Einstieg in die Thematik zu finden oder sich weiterhin mit dieser auseinanderzusetzen. Gerade nach der Abschaffung der Gender Studies an der Universität Hannover möchte ich mithilfe der Veranstaltungen einen Raum schaffen, in dem es weiterhin möglich ist, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen. Denn die gesellschaftliche Realität zeigt, dass es notwendig ist. Das wird auch von der universitären Realität widergespiegelt. Aus diesem Grund möchte ich mit meiner Sprechstunde eine Anlaufstelle für alle Studentinnen bieten, die Diskriminierungen aufgrund ihres Geschlechts oder sexueller Orientierung erfahren haben. Scheut euch also nicht, mit Problemen oder Fragen zu mir zu kommen!

Infos zu aktuellen Projekten und Veranstaltungen der Frauen- und Geschlechterpolitik SB-Stelle findet ihr auf der AStA Homepage.

E-mail: fgp@asta-hannover.de

Sprechstunde: Dienstag 12-14 Uhr, in den Semesterferien nach Absprache