Studentische Vollversammlung 11.11.2015

Liebe Kommiliton*innen,

hier findet ihr alle relevanten Dinge zur studentischen Vollversammlung, welche am 11.11.2015 stattfand:

…Anträge:

Protokoll

…PPP zur studentischen VV

Falls ihr Anmerkungen oder Änderungswünsche habt, wendet Euch bitte an uns.

Veröffentlicht unter News

Wahlausschreiben der Ausländer_innensprecher_innen SoSe 16 & WiSe 16/17

(english below)

Im Wintersemester 2015/2016 sind die zwei Ausländer_innensprecher_innen der Leibniz Universität Hannover (LUH) für die Amtszeit vom 01.04.2016 bis zum 31.03.2017 zu wählen.

Die Wahlen finden am Dienstag, den 12.01.2015 und Mittwoch, den 13.01.2015 in der Zeit von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr und am Donnerstag, den 14.01.2014 in der Zeit von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr statt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit

Studentische Vollversammlung am 11.11

Wir laden euch ein, am 11.11 um 15Uhr in den Audimaxx zu kommen. Dort findet die diesjährige studentische Vollversammlung statt. Wenn ihr Anträge habt sendet uns diese doch bitte zeitnah an info@asta-hannover.de zu

Veröffentlicht unter News

Alternatives Veranstaltungsverzeichnis – „Danke für Nichts!“ Wintersemester 2016/2017

DANKE FÜR NICHTS ALTERNATIVES VORLESUNGSVERZEICHNIS DER UNI HANNOVER WINTERSEMESTER 2016/2017

Download AVV WiSe 2016/2017

1. Was ist das?
„Danke für Nichts!“ ist das vom AStA zusammengetragene, alternative Vorlesungsverzeichnis an der Leibniz Uni Hannover. Es ist dafür da, um dir einen Überblick über den Dschungel an Veranstaltungen zu geben, die nicht im Vorlesungsverzeichnis stehen, wo du aber trotzdem etwas lernen kannst. Diese Veranstaltungen werden oftmals von Studierenden für Studierende organisiert, haben aber meist keine Plattform und nur eingeschränkte Möglichkeiten, um auf sich aufmerksam zu machen. Aus diesem Grund reicht die Bekanntheit dann auch oftmals nicht über den Fachbereich hinaus. Das alternative Vorlesungsverzeichnis soll dir dabei helfen, dich zurecht zu finden und für die Veranstaltungen werben, die von der Beteiligung und dem Engagement der Studierenden leben.

Das Alternative Vorlesungsverzeichnis gibt es gedruckt im AStA oder als PDF-Download hier.

2. Warum eigentlich „Danke für Nichts!“ und warum selbstorganisierte Veranstaltungen?
Studierende kommen an die Universität, um zu lernen. Dabei steht für die Universität das Interesse der Studierenden an bestimmten Lehrinhalten auf keinen Fall an erster Stelle. Die Hochschule im Kapitalismus steht permanent unter dem Zwang sich zu flexibilisieren. Drittmittel müssen eingeworben werden, Studierende für den Arbeitsmarkt fit gemacht werden und der nächste Exzellenzcluster steht in den Startlöchern, um den Ruf der Universität zu verbessern, öffentliche Mittel einzuwerben und den Standort voranzubringen. Deswegen wissen auch alle an der Uni: Kohle ist eh nie genug da. Also wird rationalisiert, gespart und gekürzt, was das Zeug hält. Dem fallen dann oft Lehrinhalte und Fachbereiche zum Opfer, die nicht mehr „zeitgemäß“ sind, nicht der aktuellen Ausrichtung des Studiengangs oder des Institutes entsprechen oder eben nicht genug Kohle ranschaffen. Aus diesem Grund schließen sich vielerorts Studierende zusammen, um ihre Lehre selber und nach ihrem Vorstellungen zu gestalten. Wenn sich Menschen zusammenfinden, sich Zwecke setzen und diese gemeinsam und auf Augenhöhe verwirklichen, dann begrüßen wir das eigentlich grundsätzlich. Dabei sollte man aber auch auf dem Schirm haben, dass dies oft aus der Not heraus passiert. Darum: „Danke für Nichts!“

3. Wie sieht das jetzt aus und wie funktioniert das?
Auf den folgenden Seiten findet ihr eine Übersicht über alle Veranstaltungen und regelmäßigen Termine, sowie zugehörige Ansprechpartner_innen. Eine Veranstaltung kann so ziemlich jede Form haben, beispielsweise Lektürekurse, Diskussionsrunden, studentische Tagungen, Kneipenabende, sowie Freizeitangebote und dabei verschiedene Inhalte vermitteln, wie studiengangsbezogene oder studiengangsferne Inhalte und/ oder politische Bildung. Vielleicht macht es dir ja auch Spaß mal in einen Bereich zu schauen, in dem du dich bis jetzt noch gar nicht bewegt hast. In jedem Fall sind sie ein Blick über den Tellerrand und mit Sicherheit einen Besuch wert. Viel Freude mit dem alternativen Vorlesungsverzeichnis“ – Der AStA

“Danke für Nichts!” 2015/16 gibt es als PDF-Download:
Download AVV

AVV-Archiv:

Alternatives Vorlesungsverzeichnis SoSe 2016

Alternatives Vorlesungsverzeichnis WiSe 2015/2016
Alternatives Vorlesungsverzeichnis SoSe 2015
Alternatives Vorlesungsverzeichnis WiSe 2014/2015
Alternatives Vorlesungsverzeichnis SoSe 2014
Alternatives Vorlesungsverzeichnis WiSe 2013/2014

Veröffentlicht unter News

Neue Sprechzeiten des Kassenreferenten

Ab nächster Woche ist die Sprechstunde des Kassenreferenten Dienstags und Donnerstags jeweils von 12-14Uhr.
_____________________________________________________

In the next semester the AStA-cashieroffice will be open thusdays and thursdays between 2pm-4pm.

Veröffentlicht unter News

Ausfall der Kassensprechstunde

Die Sprechstunde des Kassenreferenten entfällt morgen aufgrund der Ersie-Begrüßung.

_____________________________________________________

The AStA-cashieroffice will be closed tomorrow due the Ersie-welcoming

Veröffentlicht unter News

Kassensprechstunde

Die Sprechstunde des Kassenreferenten verschiebt sich von Mittwoch 12-14Uhr auf Donnerstag 12-14.

_____________________________________________________

The cashiers office will be open next Thursday from 12 – 2pm instead of Wedenesday from 12 – 2pm.

Veröffentlicht unter News

Semesterticket ab 1. Oktober 2015

Auf der aktuellen Uni-Semestercard ist der Text „EVB Elbe-Weser GmbH“ versehentlich rausgefallen. Dennoch können weiterhin die Strecken der EVB (siehe hier) befahren werden.

Mit dem Semesterbeginn am 1. Oktober 2015 hat sich der Umfang des Semestertickets erweitert. Bei der Urabstimmung 2015 sprach sich eine Mehrheit für die Strecke Göttingen – Kassel Hbf/ Bhf. Wilhelmshöhe, die von Cantus befahren wird, aus.

Zum Fahrplanwechsel zum 13. Dezember wird der Betrieb von einigen Strecken der DB Regio auf die WestfalenBahn und metronom übergehen. Mit dem Semesterticket können dann folgende Strecken gefahren werden:

WestfalenBahn (Achtung: trotz der Aufschrift „nur RB 61“): RE 15: Emden – Rheine, RE 60: Rheine – Hannover – Braunschweig, RE 70: Bielefeld – Hannover – Braunschweig.

metronom (Elektro-Netz Niedersachsen-Ost „ENNO“: Hannover – Wolfsburg, Wolfsburg – Braunschweig – Hildesheim)

Den Semesterticketnetzplan gibt es ab Anfang Oktober im AStA und bereits als PDF-Datei hier. Die Streckenliste, in der alle befahrbaren Strecken aufgelistet sind, findet ihr hier. Im Service-Bereich zum Semesterticket gibt es weitere Informationen. Bei Fragen und Anregungen zum Semesterticket schreibt uns (info@asta-hannover.de) oder kommt auf einen Kaffee vorbei!

———————————

On the new uni-semestercards they leave out the text „EVB Elbe-Weser GmbH“. However, you can take the lines of the EVB (as shown here). With the beginning of the semester at 1. october 2015 the Semesterticket covers a new line between Göttingen and Kassel Hbf/ Bhf. Wilhelmshöhe. In the ballot vote 2015 the students endorse the deal.

With the timetable change on 13 December 2015 WestfalenBahn and metronom will take over a few lines form DB Regio:

WestfalenBahn (Attention: In spite of the inscription: „nur RB 61“): RE 15: Emden – Rheine, RE 60: Rheine – Hannover – Braunschweig, RE 70: Bielefeld – Hannover – Braunschweig.

In this plan the routes are marked. Find here a list of all railroad lines. Further information you’ll find here in the service section. Please direct any questions or comments to (info@asta-hannover.de) or come in for a coffee.

Veröffentlicht unter News

Sachbearbeiter_innenstelle Servicebüro

Wir suchen zum 3. August 2015 eine neue Sachbearbeiter_innen-Stelle im Servicebüro.
Nachfolgend die Beschreibung der SB-Stelle:

Die zentralen Aufgaben des AStA-Servicebüros sind die Beratung von Studierenden, die Vergabe von studentischen Darlehen, sowie Mensa-Freitischen und das Ausstellen von internationalen Studierendenausweisen.
Darüber hinaus zählen weitere organisatorische Aufgaben, wie das Bearbeiten von Darlehensanträgen und die Annahme von Rückzahlungen zu der Tätigkeit der Sachbearbeiter_innen im AStA-Kollektiv.
Für die Beratung von Studierenden sind Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch, Arabisch, Mandarin oder Russisch hilfreich.
Die Sachbearbeiter_innen-Stellen AStA-Servicebüro sind ehrenamtliche Tätigkeiten.
Es wird eine Stelle ausgeschrieben. Für den Aufwand wird eine pauschale monatliche Entschädigung für 1 Stelle 165€ gezahlt.

Bewerbungen bitte an bewerbung@asta-hannover.de
Bewerbungsfrist ist der 29. Juli 2015

_____________________________________________________

Were looking for a new position on the AStA service office for the 3. August 2015.
Following the Description of the position:

The main tasks of the AStA service offices are advising students, awarding student loans as well as the “Mensa-free tables” and the issuance of international students cards.
In addition there are other organizational tasks, such as editing the loan application and collect the repayments.
For advising students it would be helpful to be fluent in German, French, Arabic, Mandarin or Russian.
The positions in the “AStA service office” are voluntary.
The position will be advertised for one person. There will be a monthly compensation paid of 165€.

applications to bewerbung@asta-hannover.de
application deadline is the 29. July 2015

Veröffentlicht unter News

AStA geschlossen // AStA closed

Während der vorlesungsfreien Zeit hat der AStA an folgenden Terminen geschlossen:

3.8.15 – 9.8.15,

27.8.15 – 2.9.15

23.9.15 – 30.9.15

Alle Beratungsangebote finden zu dieser Zeit ebenso nicht statt.

Die Öffnungszeiten ändern sich in der vorlesungsfreien Zeit ebenso von 10:00 – 16:00 Uhr, Freitags von 10:00 – 13:00 Uhr..

Wir wünschen Euch eine schöne und erholsame Zeit.

—————————————————–

During the semester break the student council (AStA) will be closed on the following dates:

3.8.15 – 9.8.15,

27.8.15 – 2.9.15

23.9.15 – 30.9.15

All counsellings and other services do not take place at this time.
The opening times are changing in this semester break also from  10 a.m – 4 p.m, on fridays from 10.a.m – 1 p.m .

We wish you a nice and relaxing time.

Veröffentlicht unter News