Alternative Orientierungswoche: Welcome to the Jungle

Du bist neu an der Uni oder lebst dich gerade in Hannover ein? Du hast Lust auf politische Arbeit oder willst einfach nur nette Leute kennenlernen?
Unter dem Motto „Welcome to the Jungle“ wollen wir auch in diesem Jahr kritisch in den Trott einer auf Leistung und Verwertbarkeit getrimmten Uni intervenieren.

Der ASta stellt für Dich jährlich zum Wintersemester ein alternatives Einführungsprogramm zusammen, mit einem schicken Heft als Guide! Wir haben zum Beispiel 2017 zwei Wochen geplant, die Dir das Ankommen erleichtern und natürlich maximal verschönern sollen. Welcome to the Jungle bietet die Möglichkeit, sich mit verschiedenen politischen Thematiken auseinanderzusetzen, (politische) und studentische Initiativen oder auch einfach nur Spitzenleute kennenzulernen. Ein vielfältiges Programm erwartet alle Interessierten und hilft beim Zeitvertreib. Sorgen um die Planung der ersten Novemberhälfte gehören fortan der Vergangenheit an.

Für Spaß und Unterhaltung wird gesorgt!

Die Teilnehmenden entscheiden ob sie bei gemütlichen Brunchs tolle Leute kennenlernen wollen, Nachmittage mit Workshops oder Rundgängen verbringen, den Tag mit einem informativen oder lockeren Abendprogramm abschließen – oder einfach alles mitnehmen. Währenddessen können verschiedenste korrekte Orte erkundet werden. Falls Dich Barrieren davon abhalten, zu unseren Veranstaltungen zu kommen, Du dich über die möglichen Barrieren einzelner Räumlichkeiten informieren möchtest, oder andere Fragen hast, schreib an polbil [at] asta-hannover.de

Für aktuelle News und Vergangenes, abonniere am Besten die Facebook-Seite von Welcome to the Jungle.
Komm vorbei! Wir freuen uns auf Dich!


„Welcome to the Jungle“ hieß früher unbekannt verzogen und ist die Veranstaltungsreihe des AStA, die alljährlich zu Beginn des Wintersemesters stattfindet. Sie richtet sich vor allem an Erstsemesterstudierende aber auch an alle anderen Interessierten. Mit einem bunten Mix aus gemeinsamen Aktivitäten und inhaltlichen Veranstaltungen, soll „Welcome to the Jungle“ die Möglichkeit bieten, sich zu begegnen und miteinander zu quatschen und etwas dazu zu lernen. Interessierte sollen außerdem bestehende Strukturen an der und rund um die Uni herum kennenlernen. Wir freuen uns über alle (neuen) Studis, die sich engagieren möchten, Anschluss suchen oder einfach nur ein bißchen Spass haben wollen, bevor der Uni-Alltag sie ereilt.!

 


Archiv:

Welcome to the Jungle 2017

Welcome to the Jungle 2016 (Facebook-Veranstaltungsübersicht)

unbekannt verzogen