Theater-Flatrate

Gemeinsam mit den ASten der Hochschule, der HMTH und der MHH haben wir in den letzten Monaten mit dem Staatstheater Hannover einen Vertrag vereinbart, der es den Studierenden der entsprechenden Hochschulen ermöglicht, ab dem 01.03.2018 unter bestimmten Voraussetzungen eine Freikarte für Veranstaltungen des Staatstheaters (aktuell ist die Staatsoper nicht Teil der Vereinbarung) zu erhalten. Ermöglicht wird dies durch einen Beitrag von anfangs 0,50€, der ab dem WiSe 18/19 im Studierendenbeitrag enthalten ist.

Zu den bestimmten Voraussetzungen für den Erhalt der Freikarte zählen u.a.:

  • Zum Erhalt der Freikarte ist eine Registrierung beim Theater notwendig. Ab 16. Februar können sich Studierende der beteiligten Hochschulen telefonisch (0511 9999 1111) oder persönlich an den Kassen des Staatstheaters registrieren lassen und erhalten eine persönliche Kundennummer
  • Freikarten sind ab 2 Tagen vor dem Vorstellungstermin erhältlich
  • Die Freikarten sind personengebunden. Zum Erhalt und beim Eintritt sind Studierendenausweis und Lichtbildausweis notwendig; zum Erhalt zudem die beantragte Kundennummer
  • Eine Reservierung von Freikarten ist nicht möglich
  • Ausgenommen sind in der Regel Premieren, Gastspiele und Sonderveranstaltungen.

Es handelt sich hierbei zunächst um eine einjährige Testphase. Sollte das Angebot gerne angenommen werden, bemühen wir uns um eine langfristige Erhaltung dieses Angebots.

Detaillierte Informationen zu den Bedingungen gibt es auf der Website des Schauspielhaus Hannover.