Darlehen

Informationen zum AStA-Darlehen

Um einen kurzfristig auftretenden Finanzengpass zu überbrücken, besteht die Möglichkeit ein AStA-Darlehen aufzunehmen.

Die Situation ist bekannt: Einmal im Semester kommt ein Brief von der Universität, in dem um einige hundert Euro gebeten wird, um weiter eingeschrieben zu sein. Viele haben das Geld nicht rechtzeitig zur Hand. Um dieses oder ähnlich gelagerte finanzielle Probleme zu lösen, bietet der AStA das AStA-Darlehen an.

Hierbei können sich Studierende der Uni Hannover einmalig 450€ leihen. Das Darlehen ist komplett zinslos, die Rückzahlung beginnt spätestens nach sechs Monaten mit Raten ab 25€. Höhere oder zusätzliche Raten können jederzeit gezahlt werden.

Die Bedingungen sind die folgenden:

  • Der oder die Darlehensnehmer_in besitzt den Studierendenstatus und hat noch kein Darlehen beim AStA oder bürgt für ein Darlehen gegenüber dem AStA
  • Der oder die Bürg_in hat ebenfalls weder eine Darlehens- noch Bürg_innenverpflichtung, der Studierendenstatus ist nicht notwendig

Was ihr mitbringen müsst:

  • gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis, Aufenthaltstitel, etc.) von Darlehensnehmer_in und Bürge / Bürgin
  • Studierendenausweis
  • einen Bürgen / Bürgin (s. unten) ; die Formulare für die bürgende Person kann auch außer Haus unterschrieben werden, dann ist kein persönliches Erscheinen der Person nötig

Bürge / Bürgin:

  • Ihr braucht eine Person, die für euch bürgt. Diese Person wird nur dann von uns kontaktiert, solltet ihr das Darlehen nicht zurückzahlen und nicht auf Kontaktversuche reagieren. Es bestehen im Regelfall also keine Pflichten; diese treten erst dann ein, wenn das Darlehen nicht zurückgezahlt wird

Die Anträge für das Darlehen gibt es in der Sprechstunde der Darlehens- Sachbearbeitung Dienstag 12- 14 Uhr und Donnerstag 10-12 Uhr im AStA, die Auszahlung kann in den meisten Fällen direkt in der nächsten Sprechstunde des/der Kassenreferent_in abgeholt/überwiesen werden.

Weitere infos erhaltet ihr auch per Mail unter info [at] asta-hannover.de

Infos für laufende Darlehen

Sollte der Rückzahlung nicht nachgekommen werden, wird zuerst der oder die Darlehensnehmer_in angeschrieben und der fällige Betrag angemahnt. Sollte darauf nicht reagiert werden (wenigstens telefonisch!), kann es zu einem gerichtlichem Mahnverfahren kommen! Mit diesem sind erhebliche Kosten verbunden, deswegen rechtzeitig bei der Darlehensverwaltung melden und einen eventuellen finanziellen Engpass mitteilen!

Sollte der oder die Darlehensnehmer_in nicht greifbar sein, wird der oder die Bürg_in in die Verantwortung genommen und muss fortan das Darlehen zurück zahlen.

Die Daten für die Rücküberweisung lauten:
Kontonummer:  752 622
BLZ:                  250 501 80
Sparkasse Hannover

IBAN: DE38 2505 0180 0000 7526 22
BIC: SPKHDE2HXXX

Für Fragen bzgl. eures laufenden Darlehens bieten wir zusätzlich auch noch eine Sprechstunde an.

Sprechzeiten:

Dienstag 12-14 Uhr

Donnerstag 10-12 Uhr

Email: darlehen@asta-hannover.de

 

Für weitere Infos oder Fragen zu eurem laufenden Darlehen schickt eine e-mail an: darlehen [at] asta-hannover.de